Keller & Kalmbach GmbH

turnLOG® - aktives RFID-Kanban


Bestellauslösung: Drehen des Behälters


Aktives RFID-Kanbansystem. Einfacher geht´s nicht. 

Die drahtlose RFID-Technologie revolutioniert Ihre Beschaffung. Durch Drehen des 2-geteilten Behälters bzw. durch Drücken des pushLOG Knopfes (vgl. unten) wird der Bedarf ausgelöst.


Kontaktieren Sie uns

Flyer turnLOG®


Der Ablauf

(1) Die Ware lagert in einem 2-geteilten Behälter (Verbrauchs- und Sicherheitsbestand).
(2) Der am Behälter angebrachte Transponder ist im Regal zunächst nach hinten gerichtet.
(3) Ist der Sicherheitsbestand erreicht, wird der Behälter umgedreht und damit in Bestellposition gebracht.
(4) Der Transponder befindet sich nun über einer Magnetschiene und sendet ein Bestellsignal an den Controller.
(5) Der Controller empfängt das Signal und sendet die Bestellung (nach Plausibilitätsprüfungen) per GSM/GPRS an K&K.
(6) Nun wird die Ware im Zentrallager von K&K kommissioniert, kundenspezifisch etikettiert und versendet.
(7) Anschl. erfolgt die Behälterbefüllung, mit eindeutiger Identifizierung, vor Ort beim Kunden.


Ihre Vorteile 

  • einfache und flexible Lösung
  • übersichtliche und ordentliche Lagerhaltung
  • Lager sind nicht standortgebunden, sie können im Umkreis von 50 m verschoben werden
  • hohe Prozesssicherheit (s.o.) durch die aktive RFID-Technologie (Transponder werden ständig abgefragt)
  • Behälter verbleiben am Verbrauchsort
  • Kanban Online-Informationssystem (Statistik-Tool mit Zugriff über Internet)
  • Bestellmengenanpassung anhand Ist-Verbrauch
  • Voll- oder Teilservice

Das intelligente System - Prozesssicherheit

  • eindeutige Identifikationsnummern (Behälter, Artikel und Lagerplatz)
  • regelmäßige Abfrage der Transponder
  • Bestellauslösung nach dem vordefinierten Zeitraum (keine unbeabsichtigten Bestellungen)
  • fehlende Behälter oder defekte RFID-Transponder werden vom System lagerplatzgenau identifiziert und gemeldet (der Transponder sendet kontinuierlich ein Signal)
  • ausgelöste Bestellungen sind durch LED-Signal sichtbar
  • installierte Systemsoftware erkennt automatisch "unlogische" Bestellungen (z.B. plötzliche Bedarfsspitzen, Doppelbestellungen etc.)

 

 


pushLOG - für große und sperrige Teile

Drücken des Knopfes = Bestellauslösung

  • die Lösung für sperriges Material, wie z.B. Gewindestangen, Palettenware etc.
  • einfaches Drücken des Knopfes erzeugt die drahtlose Bestellung
  • ausgelöste Bestellungen sind mittels LED-Anzeige immer sichtbar

 

Auswahl, Konfiguration und Installation der optimalen Logistiklösung sind feste Bestandteile
des Implementierungsservices.

Download Flyer turnLOG®

Kontaktformular für weitere Informationen



Keller & Kalmbach GmbH  |  Siemensstraße 19  |  85716 Unterschleißheim  |  Telefon 089/83 95-0  |  info@keller-kalmbach.com