Keller & Kalmbach GmbH

Unternehmen

Keller & Kalmbach wurde 1878 in München als Großhandel für Schrauben und Schmiedebedarf gegründet. Heute gehört das Unternehmen zu den führenden Großhandelsunternehmen und bietet neben der breiten Produktpalette an Verbindungs- und Befestigungstechnik, Werkzeugen, Hebezeugen und Arbeitsschutz innovative C-Teile-Logistiksysteme.



Zahlen, Daten, Fakten

  • 270 Mio. Euro Umsatz (GJ. 2016)
  • 800 Mitarbeiter 
  • 20.000 Kunden 
  • 26 Verkaufsstellen (z.T. mit Ladenverkauf) bzw. Standorte
  • 301.000 Kleinteilebehälter-Stellplätze und 72.000 Palettenplätze im Zentrallager

 

Breite Produktpalette

  • 80.000 lagerhaltige Artikel (Verbindungs- und Befestigungs-technik,  Hand- und Elektrowerkzeuge, Chemisch-Technische Produkte, Hebetechnik und Arbeitsschutz)
  • 30.000 Sonder- und Zeichnungsteile 
  • 750.000 Industrieteile (im Rahmen von Logistikprojekten)

Kernkompetenz C-Teile-Management

  • innovative, maßgeschneiderte Beschaffungs-, Lagerungs- und Versorgungssysteme
  • 28 Jahre Erfahrung (1987 erstes 2-Behältersystem für SIEMENS)
  • 1.200 bereits realisierte Projekte
  • 2.200.000 Behälterbefüllungen pro Jahr
  • bis zu 80 % Aufwandsreduzierung
  • anwendungstechnische Beratung
  • Integration von Sonder- und Zeichnungsteilen sowie Industrieteilen
  • innovative eBusiness-Lösungen (eKataloge, Onlineshop, OCI)
  • CAD-Daten


Keller & Kalmbach GmbH  |  Siemensstraße 19  |  85716 Unterschleißheim  |  Telefon 089/83 95-0  |  info@keller-kalmbach.com