Keller & Kalmbach GmbH

Klassische Behältersysteme


Bestellauslösung: Scannen von leeren Behältern

 

Das klassische Kanbansystem

Bei dem Zwei- und Mehrbehältersystem handelt es sich um die klassische Kanbanlösung mit Bestellauslösung auf Basis von leeren Behältern. Das System wurde von K&K bereits über 1.000 mal implementiert.


Kontaktieren Sie uns

PDF-Broschüre Kanban


Der Ablauf

(1) die Ware lagert in Behältern im Rahmen eines Zwei- oder Mehrbehältersystems

(2) sobald ein Behälter leer ist, wird er entnommen und an einen vereinbarten Platz (z.B. Gitterpalette) gebracht

(3) die leeren Behälter werden ins K&K-Zentrallager geliefert, eingescannt und zwischengelagert

(4) anschließend werden Behälter und Ware synchron an den Kommissionierplatz angedient und die Behälter befüllt

(5) abschließend erfolgt die Anlieferung der Behälter beim Kunden und das Einräumen in das Regalsystem 


Die Vorteile

  • selbststeuerndes System
  • übersichtliche und ordentliche Lagerhaltung
  • einfache und schnelle Implementierung
  • flexible und jederzeit erweiterbare Lösung
  • unterschiedliche Behältergrößen und Etikettierungen möglich
  • dezentrale Lösungen bis hin zu Montageplätzen möglich
  • Bestellmengenanpassung anhand Ist-Verbrauch
  • Erfahrung aus über 1.000 Implementierungen
  • Kanban Online-Reportingtool (Zugriff über Internet)
  • Voll- oder Teilservice

Hinweis: Klassisches Kanban kann auch im Wechseletikettenverfahren betrieben werden. 

 

Auswahl, Konfiguration und Installation der optimalen Logistiklösung sind feste Bestandteile des Dienstleistungspaketes.



Keller & Kalmbach GmbH  |  Siemensstraße 19  |  85716 Unterschleißheim  |  Telefon 089/83 95-0  |  info@keller-kalmbach.com